Beispiele

In naher Zukunft werden ganz konkrete Beispiele erscheinen, die wir im Netzwerk bewegen….

Vorab ein paar Ideen, Ansätze und Fragen, wie du herausfinden kannst, was dein Anliegen sein könnte.

An dieser Stelle wiederhole ich mich….Alles was dein Herz bewegt darf Platz finden – wenden wir uns unsern Herzen zu, machen wir Friedensarbeit.


Was bewegt dich?

Welche Themen kommen immer wieder in deinem Leben vor?

Was schmerzt dich, wenn du in die Welt schaust oder in dein Umfeld?

Was bereitet dir Freude?

Was macht dich wütend?

Wie stellst du dir die Welt vor, die für alle lebensbejahend ist? Was braucht es aus deiner Sicht dazu?

Beispiele:

Dich stört es, wenn Müll im Wald liegt.

Du ärgerst dich über die Art der Kommunikation in deiner Arbeit und wünscht dir eine besser Teamkultur.

Du liebst Bienen und hättest Lust Imkerin zu werden.

Dir tut es in der Seele weh, wenn du an die Menschen denkst, die kein Trinkwasser haben.

Du liebst altes Handwerk und möchtest das erhalten.

Du siehst wie viele von uns einsam sind und fragst dich wie Gemeinschaft funktionieren könnte.

Du fragst dich wie das mit der Klimaerwärmung weiter gehen soll.

Du fragst dich, wie du dich auf eine nachhaltige Weise ernähren kannst.

Du machst dir Gedanken über den Konsumwahnsinn.

Du findest Kinder sollten mehr Raum für Kreativität bekommen.

Du bist alleinerziehende Mutter und wünscht dir andere Strukturen der Unterstützung.

Du liebst Pflanzen und möchtest mehr mit ihnen zu tun haben.

Dir fehlt in manchmal ein gesundes Selbstvertrauen und fragst dich, wie du das in dir stärken kannst.

Die Situation von Menschen, die ihre Heimat verlassen müssen berührt dein Herz.

und

und

und